Thilo Brandt

Willkommen auf meinem Blog

jAnrufmonitor 5.0.61

| Keine Kommentare

Das nächste Update für jAnrufmonitor 5.0 ist fertig und steht zum Download bereit.

Neu in Version 5.0.61:

  • Journal/Kontakte: Filter ohne Groß-/Kleinschreibung nutzbar
  • Automatisiertes Löschen von alten Bibliotheksdateien nach einem Update
  • Grafikbibliothek auf SWT 4.5 umgestellt


Bugfix in Version 5.0.61:

  • Rufnummernerkennung: Identifizierung von Rufnummern mit führenden Ziffern schlägt fehl
  • Kontakt-Dialog: Darstellungsprobleme bei 200% Schriftartvergrößerung auf 4k Monitore

Module in Version 5.0.61:

  • FRITZ!Box-Überwachung: Unterstützung für TR-064
  • FRITZ!Box-Überwachung: Unterstützung für AVM Labor- und Beta-Firmwares
  • FRITZ!Box-Überwachung: Unterstützung für Fotos im FRITZ!Box Telefonbuch
  • FRITZ!Box-Überwachung: Automatischer Änderungserkennung für Kontakte aus dem FRITZ!Box Telefonbuch
  • FRITZ!Box-Überwachung: Vereinfachter Dialog für die FRITZ!Box Einstellungen
  • FRITZ!Box-Überwachung: Vereinfachter Dialog für die AVM FRITZ!Box Synchronizer Einstellungen
  • FRITZ!Box-Überwachung: Unterstützung für SSL TrustManager bei FRITZ!Box mit HTTP over SSL
  • FRITZ!Box-Überwachung: Erkennung eines FRITZ!Box Neustarts und Verbindungsprüfung
  • FRITZ!Box-Überwachung: Wählen von Präfixen in FRITZ!OS 6.30+ wird unterstützt
  • FRITZ!Box-Überwachung: Unterstützung für englsiche FRITZ!OS Versionen ab 5.59
  • NCID-Überwachung: Bug bei der Rufnummernerkennung nach CIDLOG Synchronisation entfernt
  • NCID-Überwachung: Fehlendes Textlabel in den NCID Server Einstellungen ergänzt
  • Emailbenachrichtigung: Unterstützung für SMTPS ohne TLS
  • Mozilla Thunderbird Adressbuch: Unterstützung für Thunderbird Version 38+ und MAB Format Version 1.4
  • Client Erweiterung: Option für automatisches Wiederverbinden ohne Benutzernachfrage

Ihr könnt das Update ganz bequem über den Update Manager installieren. Hierzu unter Administration -> Update … den Knopf „Aktualisieren…“ klicken und die gewünschten Komponenten auswählen. Danach den Knopf „Fertig stellen“ klicken und das Update wird automatisch installiert. Bitte beachtet, dass nach der Installation ein Programm-Neustart erforderlich ist, um die Änderungen anzuwenden. Bei einigen Modulen kann eine zweite
Aufforderung zum Neustart des Programms erscheinen. Diese einfach befolgen und das Update ist installiert.

Für alle, die die Vollversion herunterladen möchten, hier der Link zum Download:
http://www.janrufmonitor.de/downloads/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.