Thilo Brandt

Willkommen auf meinem Blog

jAnrufmonitor 5.0.28

| Keine Kommentare

Das nächste Update für jAnrufmonitor 5.0 ist fertig und steht zum Download
bereit.

Neu in Version 5.0.28:

  • Proxy-Einstellungen: Benutzer und Passwort für Authentifizierung möglich
  • Unicode-Unterstützung für alle Basiskomponenten


Bugfixes in Version 5.0.28:

  • Überwachungskomponente: Timeout für Aktivprüfung erhöht
  • Überwachungskomponente: Rufnummernerkennung überarbeitet
  • Überwachungskomponente: Optimierter Algorithmus für internationale Rufnummern
  • Überwachungskomponente: Optimierter Algorithmus für interne Anlagenrufnummern
  • Adressbuch: Verbesserter vCard (VCF) Im- und Export
  • Archivierung: Speicherplatzoptimierung nach einer erfolgreichen Archivierung

Neuerungen und Anpassungen in den Module für Version 5.0.28:

  • Anrufsimulator: Verbesserte Erkennung von internationalen Rufnummern
  • Abweisungsdienst: Abweisen Aktion im Journal hinzugefügt
  • Server Erweiterung: Unterstützung für „Wählen vom Client“
  • Server Erweiterung: Aktualisieren von Kontakte im serverbasierten Adressbuch erzeugt falsche Daten auf Server
  • Server Erweiterung: Verbesserte Serialisierung der Bild-Vorschau
  • Client Erweiterung: Unterstützung für „Wählen vom Client“
  • Client Erweiterung: Unterstützung für „Wählen vom Client“
  • Client Erweiterung: Optimierte Bild-Vorschau (Caching)
  • Client Erweiterung: Aktualisieren von Kontakte im serverbasierten Adressbuch erzeugt falsche Daten auf Server
  • Client Erweiterung: Konfiguration des serverbasierten Adressbuch/Journals über Einstellungen möglich
  • CAPI Überwachung: CONNECT_ACT_IND Erkennung bei abgewiesenen Anrufen
  • CAPI Überwachung: Automatische Vorwahlergänzung für lokale Rufnummern
  • TAPI Überwachung: Unterstützung für „Wählen vom Client“
  • TAPI Überwachung: Sonderzeichenerkennung in Rufnummern
  • TAPI Überwachung: Automatische Vorwahlergänzung für lokale Rufnummern
  • Fritz!Box-Überwachung: Unterstützung für „Wählen vom Client“
  • Fritz!Box-Überwachung: Überwachung nach Einstellungsänderungen deaktiv
  • LDAP-basiertes Adressbuch: Verbessertes Laden von Kontakt-Fotos
  • Apple Mac Adressbuch: verbesserte Rufnummern Zuordnung
  • Google Kontakte: Verbesserter Ladeprozess der Kontakte beim Programmstart
  • Microsoft Outlook Kontaktverzeichnis: Verbesserter Ladeprozess der Kontakte beim Programmstart

Ihr könnt das Update ganz bequem über den Update Manager installieren.
Hierzu unter Administration -> Update … den Knopf „Aktualisieren…“
klicken und die gewünschten Komponenten auswählen. Danach den Knopf
„Fertig stellen“ klicken und das Update wird automatisch installiert. Bitte
beachtet, dass nach der Installation ein Programm-Neustart erforderlich
ist, um die Änderungen anzuwenden. Bei einigen Modulen kann eine zweite
Aufforderung zum Neustart des Programms erscheinen. Diese einfach befolgen
und das Update ist installiert.

Für alle, die die Vollversion herunterladen möchten, hier der Link zum
Download:

http://www.janrufmonitor.de/downloads.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.